available Kitten / freie Kätzchen

 

Aud dem Wasserpokemon- Wurf sucht noch Seemon

ein Kater in blacktabby-classic-white ein schönes Zuhause

 

___

 

Peter-Pan Wurf

 

Es gibt zwar Interessenten, aber bei Tinkerbelle, Peter-Pan und Tootles es ist noch nicht entschieden.

 

Hier geht zu den Babys

 

Infos zur Abgabe der Kitten

 

Unsere Kitten werden fühestens mit 3 Monaten und 1 Woche abgegeben. Sie werden mit 3 Monaten zum zweiten Mal geimpft und müssen dann noch mindestens 1 Woche bleiben um die Impfung gut zu verarbeiten. Nach Möglichkeit bringe ich die Kitten in ihr neues Zuhause um gleich Tipps zur Eingewöhnung zu geben. Ein Starterpaket mit etwas Futter für die ersten Tage und Spielzeug bekommen sie beim Umzug mit. Auch der Heimtierpass, der Stammbaum vom 1.DEKZV und ein tierärztliches Gesundheitszeugnis gehören zu dem Kitten.

Achten sie bitte in den ersten Tagen besonders auf das ihnen anvertraute Katzenkind. Die fremde Umgebung, der Umzugsstress, ungewohntes Futter usw können krank machen. Die Kätzchen können mit Schnupfen, Fieber und Durchfall reagieren. Wenn es länger als 1-2 Tage anhält oder die Katze apathisch ist und nicht frisst, melden sie sich bitte und gehen mit der Katze zum Tierarzt.

 

Ich gebe kein Kätzchen in Einzelhaltung und ungesicherten Freilauf. Norwegische Waldkatzen sind gesellige Tiere, junge Katzen alleine zu halten ist für mich Tierquälerei, wenn nicht den ganzen Tag jemand zum spielen da ist. Eine zweite Katze ist das Beste, die Rasse spielt keine Rolle. Mit katzenfreundlichen Hunden haben meine Kitten kein Problem.

 

In der heutigen Zeit gibt es leider keine Gegend mehr in der freilaufende Katzen sicher sind. Sie werden überfahren, ertrinken in Wasserfässern, fressen Gift, verhungern in Kellern oder Garagen, in denen sie versehenlich eingeschlossen werden. Langhaarkatzen werden auch gerne geklaut, außerdem können sie sich bei Kontakt mit Streunern infizieren (FIV, Leukose,...)

Das alles möchte ich meinen Babys nicht zumuten.

 

Was sie vor der Anschaffung bedenken sollten:

 

Katzen sind Lebewesen, niemand kann ihnen Garantien über ihre Eigenschaften geben. Sie kratzen trotz Kratzbaum auch schon mal an der Tapete oder am Sofa. Auch an sich stubenreine Tiere machen bei Stress oder einer Erkrankung in die Wohnung, auf dem Teppich usw. Sie verlieren Haare und schleppen Katzenstreu aus dem Klo. Gerade Jungtiere spielen mit allem, was sie finden. Dabei kann auch einiges zu Bruch gehen. Alle giftigen Zimmerpflanzen sollten sie aus der Wohnung verbannen.

Jede Katze kann mal krank werden. Ich empfehle ein Sparbuch anzulegen und monatlich eine kleine Summe für Tierarztkosten zurück zu legen.

 

Ich gebe meine Kitten nur mit Kaufvertrag ab. Bei Abschluss des Kaufvertrags wird eine Anzahlung fällig, damit ist die Katze bis zur Abgabe für Sie reserviert. Der Rest des Kaufpreises ist bei Übergabe fällig. Ich bin keine Bank, deshalb kann ich leider keine Ratenzahlung anbieten. Ich behalte das Kitten aber gerne etwas länger (max. 6 Wochen), damit sie mehr Zeit haben.

Auch nach Übergabe der Katze stehe ich gerne für Fragen zur Verfügung. Da ich berufstätig bin, ich muss ja das Futter für die Tiere verdienen, bin ich telefonisch erst abends zu erreichen. Sie können mir aber jederzeit eine E-Mail schreiben, ich antworte dann so schnell ich kann.

Über Fotos und Nachrichten von meinen Kleinen freue ich mich immer sehr!

Wenn Sie Interesse an einem Kätzchen haben senden Sie mir eine Mailoder rufen Sie mich an  +49 231 619730 (abends ab 18.30 - 20.00 Uhr)

 

If you are interested in a kitten please send me an  or call me on  +49 231 619730 (6:30pm-8:00pm)